Aktuelles Adressliste

Protokoll der Mitgliederversammlung des Club Abi ´92 Weihnachten 2014


Ordentliche Mitgliederversammlung
des Club Abi ´92
Weihnachten 2014

am 27. Dezember 2014
in der Gaststätte „Bistro“
in 29451 Dannenberg

Beginn der Versammlung: 17:57 Uhr
Protokollführer: Luc
Teilnehmer: Seege, Henko, Andi, Rufus, Luc, Schnorchel

1 Begrüßung und Eröffnung

Begrüßung und Eröffnung durch Henko um 17:57 Uhr. Ermittlung der Raumtemperatur ergibt einen Wert von 17,2° C, Tendenz fallend

2 Feststellung der anwesenden Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Anwesende Mitglieder sind Andi, Seege, Rufus, Schnorchel, Henko und Luc. Tobi fehlt entschuldigt, Jürgen ist „off“. Die Einladungen sind form- und fristgerecht erfolgt. Beschlussfähigkeit ist gegeben und wird festgestellt. Schnorchel hat sich verspätet und gibt daher eine Runde JM aus.

3 Verlesung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung 2013 durch den Schriftführer und Genehmigung durch die Mitglieder

Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2013 durch den Schriftführer Luc: es gibt zwei offene Aufgaben aus dem Protokoll 2013, die noch immer nicht erledigt ist. Es fällt auf, dass die Anstecknadel (Ehrennadel für besondere Leistungen Henkos), die zu besorgen und zu verleihen bereits bei der Jahreshauptversammlung 2012 beschlossen wurde, noch immer nicht vorhanden ist. Ferner ist die Zahlung einer Runde durch Andi während der Jahreshauptversammlung noch immer zu erstatten. Tobi wird gebeten, seine beiden offenen Aufgaben in 2015 zu erledigen. Die Erstattung der Runde ist laut notarieller Aussage zum Basiszins zuzüglich 5% seit dem Fälligkeitstag zu verzinsen. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

4 Rückblick des Vorstands auf das Jahr 2014

Uhrzeit: 18:23
Temperatur: 17,1°C, Tendenz gleichbleibend
Das Ziel der Clubreise wurde im Sinne einer einfacheren Anreise von Vilnius auf Riga geändert. Riga als Reiseziel war klasse. Es stand ein Hotel in zentraler und dennoch ruhiger Lage zur Verfügung . Beim Flug handelte es sich um eine direkte Verbindung von Berlin Tegel nach Riga. Das Freizeitangebot Rigas wusste zu überzeugen und wurde von allen Teilnehmern sehr gut angenommen. Als positive Erlebnisse sind u.a. die Skyline Bar in der 22. Etage eines Hotels sowie das Fußball-Fachgespräch zwischen Schnorchel und einigen Portugiesen im Aufzug in die Bar in Erinnerung geblieben. Darüber hinaus fanden in 2014 auf Grund geringer Resonanz auf Henkos Vorschläge keine weiteren Club-Aktivitäten statt. Dies soll allerdings im Club-Jahr 2015 der Fall sein.

5 Bericht des Kassenwarts

Uhrzeit: 18:48
Temperatur: 17,3°C, Tendenz gleichbleibend
Rufus „Allan“ nennt die Hauptausgaben des letzten Jahres. Details sind der Einnahmen- / Ausgabenrechnung 2013 zu entnehmen. Hier kurz die harten Fakten:
Zum Jahresende 2014 ergibt sich ein Guthaben von 1.403,65 EUR (abzüglich der Ausgaben im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2014).

Andi erklärt sich bereit, in 2015 einen Beitrag für die Homepage des Clubs zu schreiben. Luc schlägt vor, in 2015 einen Schreib-Workshop zu veranstalten. Ziel hierbei soll es sein, die Schreib-Aktivität in 2015 zu verstärken.

6 Berichte der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung des Vorstands

Kassenprüfer sind Andi und Tobi. Tobi wird vertreten durch den 1. Vorsitzenden (Henko). Die Prüfung zeigt eine saubere Buchführung durch Rufus / Allan. Andi spendet dem Club 0,87 EUR nicht erstatteter Auslagen (Stichwort kaufmännische Abrundung). Der Kassenwart wird einstimmig entlastet. Seege gibt eine Runde JM aus.
Uhrzeit: 19:10 Uhr
Temperatur: 17,6° C, Tendenz steigend

7 Besprechung Clubausflug 2015

1. Sammeln von Vorschlägen für eine Destination:
Vorschläge sind Paris, Belgrad, Warschau, Barcelona, Poznan, Sarajewo, Dubrovnik, Dublin und Rimini.
2. Argumente für die jeweiligen Vorschläge werden gesammelt (über Details kann der Protokollführer bei Bedarf Auskunft geben).
3. Es wird über das Ziel des nächsten Clubausfluges in geheimer schriftlicher Wahl abgestimmt:
Jedes anwesende Mitglied hat zwei Stimmen. Ergebnis der ersten Runde: Paris 3 Stimmen, Warschau 4 Stimmen, Barcelona 2 Stimmen, Sarajewo 1 Stimme, Dublin 2 Stimmen. Die Top 3 Städte durchlaufen einen zweiten Abstimmungs-Durchgang mit einer Stimme je anwesendem Mitglied. Hierbei wird Paris ausgeschlossen, da Tobis Zustimmung zu dieser Destination momentan nicht vorliegt. Ergebnis des zweiten Durchgangs: Warschau 4 Stimmen, Barcelona 1 Stimme, 1 Enthaltung.

Damit steht das Ziel des nächsten Clubausflugs fest: Warschau. Die Anreise wird per Bahn ab Berlin erfolgen. Die Reise wird zwischen Mai und September 2015 stattfinden (Terminabfrage durch Henko). Auf Basis der Anzahl von Teilnahmebestätigungen wird die Buchung von Anreise (Andi) und Hotel (Henko) erfolgen.

8 Neuwahlen laut Satzung:

Abstimmungsergebnisse:

1. Vorsitzender:
Luc 1, Andi 1, Henko 3, Enthaltung 1
Henko nimmt die Wahl an.

2. Vorsitzender:
Luc 1, Andi 1, Seege 2, ungültig 2
Seege nimmt die Wahl an.

1. Kassenprüfer:
Andi (einstimmig), Andi nimmt die Wahl an.

2. Kassenprüfer:
Tobi (einstimmig), Tobi wird gebeten, die Wahl anzunehmen.

9 Planung zusätzlicher Ausflug 2015 zu einem Fußballspiel nach Wolfsburg oder Braunschweig

(Antrag von Andi fristgerecht eingereicht)
Rufus stellt die Nutzung einer Loge im Stadion in Wolfsburg in Aussicht. Folgende 3 Spieltermine werden in die engere Auswahl gezogen:
18.04.2015: Wolfsburg – Schalke 04
02.05.2015: Wolfsburg – Hannover 96
16.05.2015: Wolfsburg – Borussia Dortmund
Rufus wird gebeten, kurzfristig anhand der Vakanz der Loge einen Vorschlag zu machen.

10 Planung generelle zusätzliche jährliche zweite Clubreise bzw. Tagesfahrt

(Antrag von Henko fristgerecht eingereicht)
Zusätzlich zur Jahreshauptversammlung und dem Club-Ausflug soll zukünftig jährlich eine innerdeutsche Reise mit maximal einer Übernachtung stattfinden.

Ende der Versammlung
Uhrzeit: 20:37
Temperatur: 17,8°C

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben