Aktuelles Adressliste

Schnee am Kanzleramt Berlin

Kanzlerin Angie kommt morgens zum Dienst. Es hat frisch geschneit. Auf dem letzten Stück Weg ins Kanzleramt muss sie zu ihrem Ärger sehen, dass jemand in großen Buchstaben in den Schnee gepinkelt hat: „ANGIE IST DOOF“.

Angie ist sauer, lässt sich aber in der Kabinettsitzung nichts anmerken. Am nächsten Morgen, es hat frisch geschneit, sieht Angie wieder den ärgerlichen Satz ANGIE IST DOOFin den Schnee gepinkelt. Sie bekommt einen Wutanfall. Ganz gegen Ihre Gewohnheit stürmt sie erbost in die Kabinettsitzung, haut mit der Faust auf den Tisch und brüllt:
„Das was ihr alle da draußen gesehen habt ist eine Sauerei. Ich will sofort wissen wer das war. Wenn einer schon so einen Mist macht, dann muss er auch den Mut haben, sich jetzt zu melden!!!“
Ursula von der Leyen hüstelt: „Also ich kann das ja wohl nicht gewesen sein.“

Nach weiteren Minuten eisigen Schweigens hebt Guido Westerwelle vorsichtig den Finger.

Sofort tobt Angie los, „Also Guido, du warst das. Das hätte ich wirklich nicht von Dir gedacht!!!“
Da antwortet Westerwelle: „Also ich geb’s ja zu, dass ich gepinkelt habe, aber geschrieben hat der Wowereit“.

Liebe Grüße

Hans-Jürgen

Tags: , , ,

Eine Antwort zu “Schnee am Kanzleramt Berlin”

  1. Juergen sagt:

    Nicht rundenbefreiend 😉

Kommentar schreiben