Aktuelles Adressliste

Camping-Urlaub – Zelten in Grömitz

Aus aktuellem Anlass, durch die geplatzte Kreuzfahrt von lanki angesprochen möchte ich hier ein paar Eindrücke unseres Quartiers in den 80er und 90er Jahren darstellen. Wir sind imme rmit diversen PKWs, Gaskochern, Zelten (Igluzelte waren der neueste Schrei und an den Trend mit Vorzelten vorm Wohnwagen war noch nicht zu denken) nach Grömitz gefahren und haben uns auf dem Zeltplatz bzw. besser Campingplatz AHOI niedergelassen.

Camping Grömitz Ahoi zelten Zeltplatz

Der Kiosk und das Restaurant konnten gut die geleerten Vorräte ergänzen oder ersetzen und wie bereits in anderen Kommentaren angesprochen ging es dann mittags meist zum Schlachter in der Nähe der Prommenade.

Campingplatz Restaurant Bar Nachtbar

Sogar als wir auf dem Campingplatz keinen Einlass bekamen (warum auch immer) konten wir campen, denn auf dem Parkplatz der Surfschule war dies noch möglich und ein neues Magazin Surf brachte uns schnell das geforderte fachvokabular um uns mit den „echten“ Sufern zu verständigen. Die Stimmung war immer prächtig, auch wenn die Ravioli mal angebrannt waren auf Schnorchels Hochleistungskocher.

Zeltplatz Camping zelten ostsee

Mit unserem 600,– Euro Budget würden wir auf jeden fall recht weit kommen.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben