Aktuelles Adressliste

Clubkasse trotz Börsenturbulenzen stabil

In der vergangenen Woche ging es an den Aktienmärkten brutal zu – nicht zuletzt, weil ein Mitarbeiter der Socgen 4,9 Mrd. Euro verzockt hat. Dank unseres hervorragenden Kassenwarts haben diese sehr starken Turbulenzen an den Märkten unser Clubkasse in keinster Weise tangiert. Das Clubvermögen ist in diesen schwierigen Zeiten äußerst konservativ auf einem Girokonto geparkt. Markus, Hut ab und Danke noch mal für das ausgezeichnete Risikomanagement.

Abi ’92
Juergen

Ps. Nichtsdestotrotz…Nils, ich denke, dass eine außerordentliche Kassenprüfung angebracht wäre. Schließlich sieht man am Beispiel der Socgen, dass man nicht vorsichtig genug sein kann. Controlling, controlling, controlling!

Tags: , , , ,

2 Antworten zu “Clubkasse trotz Börsenturbulenzen stabil”

  1. Nils sagt:

    Auch von mir großes Lob an den Kassenwart. Er beweist einmal mehr, dass wir voll auf seine wirtschaftlichen Fähigkeiten setzen können und ihm auch vertrauen dürfen.

    Controlling ist natürlich sehr wichtig. Über ein verbessertes Qualitätssicherungssystem müssen wir zurzeit nicht nachdenken, da es ja alles funktioniert. Eine außerordentliche Kassenprüfung wäre natürlich eine gute Gelegenheit für den neu gewählten Kassenprüfer, sich zu beweisen nach so kurzer Amtszeit.

    Wir sollten die sichere Kassenlage auch als Werbeeffekt nutzen bei der Gewinnung neuer Mitglieder. Der Beitrag wird hier sicher angelegt und bisher und auch in Zukunft geschützt vor möglichen Bewegungen der weltweiten Aktienmärkte.

  2. Henning F. sagt:

    Die von Jürgen und Nils bereits vor fast anderthalb Jahren aufgezeigten möglichen Börsenbewegungen sind ja nun Realität geworden. Aufgrund der konservativen Anlageform hat die Clubkasse jedoch auch diese Zeiten mit Bravour überstanden, so dass dasClubbestehen auch gesichert scheint, ohne die Werbetrommel für die Neuakquise von Mitgliedern weiter gerührt zu haben.

    Gestern war übrigens extremes Bierdurstwetter!! Was ist eigentlich aus der Planung für den Sommerausflug geworden, bei dem wir ja die Clubkasse mal wieder auf ein vernünftiges Maß gesundschrumpfen könnten?

Kommentar schreiben