Aktuelles Adressliste

Einladung Pfingstwandern 2001 und Rückblick auf Pfingsttouren

Einladung

Liebe Clubmitglieder,
hiermit seid Ihr nach § 4.2. unserer Satzung zur

außerordentlichen Mitgliederversammlung 2001
am 00. Juni 2001 eingeladen.
Start: 10 Uhr, Akazienweg ?, Hitzacker
Ende: nächster Tag 12 Uhr, Akazienweg, Hitzacker

Wir feiern dieses Jahr eine Pfingstwandertour der besonderen Art. Es wird die erste sein in diesem Jahrtausend. Und deswegen möchten wir, daß diese Jubiläums-Tour zu einem unvergeßlichen Ereignis wird. So, wie auch unsere aller erste Bollerwagentour etwas ganz besonderes war. Aus diesem Grund haben wir auch 2001 etwas ganz besonderes geplant. „Wieso in die Ferne Schweifen, das Gute liegt so nah!“ Wir möchten mit Euch allen auf den Spuren unserer ersten Pfingsttour wandern und auf längst vergessenen Wegen vergangene Zeiten wiederfinden.
Doch zunächst laßt uns acht Jahre Pfingsten Revue passieren.

Pfingsten 1993, unsere erste, nie wieder dagewesene, sagenumwobene Bollerwagentour mit der pissenden BuffaloWildWesternShow Norbert, dem schon vormittags kotzenden Mark, dem beinahe ertrunkenen Herzdame-König Bimbo und dem röhrenden Elch Jörg…um nur einige zu nennen.

Pfingsten 1994, dem geglückten Revival der ersten Tour mit sieben Leuten in einem anschließend kaputten Zwei-Mann-Zelt und dem achten in einem wassergefüllten, wasserdichten BW-Schlafsack.

Pfingsten 1995, die uns allen wohl für immer unvergeßlich bleibende Mödlich-Tour zur Komfortpension Dreßler…“Das machen wir anders.“

Pfingsten 1996, Aufzeichnungen verloren gegangen.

Pfingsten 1997, wir erinnern uns alle gerne an eine lustige Kutschfahrt mit dem nostalgischen Planwagen mit anschließender Übernachtung im Heuhotel „Bi Wilhelm“.

Pfingsten 1998, eine Fahrradtour vom schönen Elbestädtchen Hitzacker durch den Nationalpark Elbtalaue bis hin zum romantischen Unbesanten.

Pfingsten 1999, die historisch besonders wertvolle letzte Butterfahrt mit Gelegenheit zum zollfreien Einkauf und Besichtigung des Ehrendenkmals Laboe in Dänemark…mit Sicherheit eine der interessantesten Touren unserer bisherigen Clubgeschichte. Dank sei unseren Kulturbeauftragten, auf deren weitere Anregungen wir auch in Zukunft wieder sehr gespannt sind.

Pfingsten 2000, leider nicht stattgefunden.

…und da im letzten Jahr unsere „alljährliche“ Pfingsttour nicht stattgefunden hat, ist es uns dieses Jahr ein besonderes Bedürfnis mit Euch allen zu wandern. Ausserdem möchten wir zur dieser Jubiläums-Tour auch alle einladen, die an unserer Clubgeschichte mitgeschrieben haben…
Wir freuen uns schon heute, mit Euch den eigens für unsere dritte Bollerwagentour konstruierten einachsigen Bollerwagen (hergestellt aus ausschließlich umweltfreundlichen Materialien) durch die Altstadt von Hitzacker zu ziehen, mit der Elbfähre überzusetzen, an der Elbe entlang zu wandern, den einen oder anderen Jägermeister zu trinken und dabei das eine oder andere Abenteuer zu bestehen. Wie zum Beispiel Elktrozäune zu überwinden, sich durchs Gehölz zu schlagen oder wer weiß…bis wir dann kurz vor ? am Elbestrand wieder unser altes Nachtlager aufschlagen werden. Am nächsten Morgen geht es dann nach einem ausgiebigen Feldfrühstück zurück. Für Essen und Getränke wird auch dieses Mal wieder gesorgt sein. Für die An- und Abreise zum bzw. vom Akazienweg ist jeder selbst verantwortlich. Absagen können dieses Jahr leider nicht akzeptiert werden.

Mit einem kräftigen Abi 92

Euer Vorstandsteam

1. Vorsitzender Henning 2. Vorsitzender Jürgen

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben