Aktuelles Adressliste

Protokoll der Mitgliederversammlung Weihnachten 1996

Protokoll der Versammlung des Club Abi ’92
in Karwitz, Weihnachten 1996

TAGESORDNUNGSPUNKT 1
Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den 1. Vorsitzenden Jürgen.

TAGESORDNUNGSPUNKT 2
Anwesenheitsliste mit Unterschriften siehe Anlage
Anwesend: Mark, Henning, Klaus-Jürgen Gebert, Jürgen, Hauke Schmidt, Mark Schulz, Nils , Andi, Jörg .

TAGESORDNUNGSPUNKT 3
Genehmigung des Protokolls der außerordentlichen Versammlung des Club Abi ’92 1995. Ergebnis: Genehmigt.

TAGESORDNUNGSPUNKT 4
Berichte des Vorstandes. Ergebnis: Super Jahr!

TAGESORDNUNGSPUNKT 5
Satzungsänderung. Der Vorschlag zur neuen Satzung, welche allen Mitgliedern vorlag, wurde einstimmig angenommen. Durch sofortige Unterschrift des Vorstandes am 28.12.1996 ist ab diesen Datums die neue Satzung gültig.

TAGESORDNUNGSPUNKT 6
Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes: Einstimmig.

TAGESORDNUNGSPUNKT 7
Neuwahlen laut Satzung.
Vorschlag Schriftwart: Henning F. (vorgeschlagen von Jürgen) : 2 ja, 1 Nein, 1 Enthaltung
Vorschlag Kassenprüfer 1: Jürgen (vorgeschlagen von Henning) : Einstimmig
Vorschlag Kassenprüfer 2: Klaus-Jürgen Gebert (vorgeschlagen von Jürgen) : 3 Ja, 1 Enthaltung
Wahlen angenommen.

TAGESORDNUNGSPUNKT 8
Mitgliedsbeiträge: trotz galoppierender Bierpreisinflation weiterhin konstant und keine Erhöhung geplant.

TAGESORDNUNGSPUNKT 10 ( Auf Antrag Vertauschung der Reihenfolge mit TOP 9)
Ausgezeichnet mit der Ehrenurkunde des Club Abi ’92 wurden:
Mark Donner als Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft und besondere Dienste als Protokollführer
sowie
Henning F. als Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft und besondere organisatorische Leistungen als 2.Vorsitzender und für das Club Abi ’92 – Logo. Die beiden Auszeichnungen wurden mit jeweils einem Schluck pro Mitglied gefeiert.

TAGESORDNUNGSPUNKT 9 ( Auf Antrag Vertauschung der Reihenfolge mit TOP 10)
Aufnahmeanträge wurden gestellt von: Andreas , Nils , Mark , Jörg . Alle vier Aufnahmeantragsteller wurden in den Club Abi ’92 aufgenommen. Ebenso wurde Hans-Jürgen Dörnte offiziell per Wahl in den Club Abi’92 aufgenommen.

TAGESORDNUNGSPUNKT 11
Antrag von Henning F.: Anschaffung eines Aktenkoffers und Briefmarken. Der Antrag wird bis auf weiteres zurückgestellt. Um eine Spende in Form eines Aktenkoffers wird gebeten. Alle Mitglieder erklären sich bereit nach gebrauchten, kostengünstigen Koffern Ausschau zu halten. Sollte sich kein gebrauchter Koffer finden, wird ein günstiger neuer Koffer angeschafft. Briefmarken werden vorerst nicht angeschafft, sondern nach Anschaffung zurück erstattet.

TAGESORDNUNGSPUNKT 12
Beschluß: Das Urinieren in Flaschen ist ab sofort verboten. Der Täter kann mit Ausschluß aus der Versammlung und im Wiederholungsfalle mit Ausschluß aus dem Club Abi ’92 bestraft werden.

Der Weihnachtsgruß an den Club Abi ’92 des nicht anwesenden Mitglieds Hans-Jürgen Dörnte wird verlesen.

Antrag von Andreas um Aufnahme von Helge Stehr und Tobias D. wird zur Kenntnis genommen und Aufnahmeantragsformulare werden mitgegeben.

Antrag von Klaus-Jürgen Gebert am 18.7.1997 ein Klassentreffen in Bellahn zu veranstalten wird zur Kenntnis genommen und für gut befunden, jedoch wird als Lokalität die F-R-G Aula bevorzugt. Als Koordinator erklärt sich Andreas bereit.

Andreas organisiert den Ausbau des Clubraumes.

Tags: , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Protokoll der Mitgliederversammlung Weihnachten 1996”

  1. Henning sagt:

    Spannend finde ich:
    – dass wir schon im Jahre 1996 ein Jahrgangstreffen für 1997 geplant haben aber da bis heute nichts draus geworden ist
    – dass der Club schon damals die Weitsicht hatte, dass die Rechtschreibreform nicht bedenkenlos und in vollem Umfang übernommen werden sollte

Kommentar schreiben